Kategorien &
Plattformen

Familientag beim Kreuzfest

Bildergalerie zum Kreuzfest-Samstag
Familientag beim Kreuzfest
Familientag beim Kreuzfest
Das Tanz-Centrum Josat-Dörr hat auf der Bühne für Stimmung gesorgt. © M. Falk/Bistum Limburg

„Familytime is qualitytime“ und das war am Kreuzfest-Samstag deutlich zu spüren. Nicht nur im Limburger Bischofsgarten und auf dem Domberg, sondern in der ganzen Stadt. Hier finden Sie die Fotos vom dritten Kreuzfesttag.

World Cleanup Day

© M.Falk/Bistum LimburgPfarrer Fuchs und Bürgermeister Hahn sammeln mit.
© M.Falk/Bistum LimburgPfarrer Fuchs und Bürgermeister Hahn sammeln mit.
© M. Falk/Bistum LimburgUlf Tanzer und Tochter Minttu machen Limburg ein bisschen sauberer an diesem Tag.
© M. Falk/Bistum LimburgStella Helmrath von der Katholischen Fachstelle für Jugendarbeit Montabaur interviewt Pfarrer Fuchs und den Bischof.
© M. Falk/Bistum Limburg
© M. Falk/Bistum LimburgDer BDKJ und Jugendeinrichtungen des Bistums laden erstmals zum Cleanup Day in Limburg ein.

Schluss mit Müll und Plastik, zumindest in der Limburger City: Hier haben am Samstag drei Gruppen aufgeräumt.Mit Greifzangen und Müllbeuteln bewaffnet, haben sich Familien, Kinder und Jugendliche auf den Weg durch Limburg gemacht, um die Stadt von Müll zu befreien. Mit dabei waren auch Pfarrer Andreas Fuchs aus Hadamar und der Limburger Bürgermeister Dr. Marius Hahn.

 

 

Picknick im Bischofsgarten

© M. Falk/Bistum Limburg
© M. Falk/Bistum Limburg
© M. Falk/Bistum LimburgDas Tanz-Centrum Josat-Dörr hat für Stimmung auf der Bühne gesorgt.
© M. Falk/Bistum Limburg
© M. Falk/Bistum Limburg
© A. Zegelman/ Bistum Limburg
© M. Falk/Bistum Limburg
© M. Falk/Bistum Limburg

Einfach mal runterkommen, das war das Motto des Picknicks am Familientag im Limburger Bischofsgarten. Mit bunten Picknickdecken und herzhaften sowie süßen Leckereien haben es sich viele Familien auf der grünen Wiese bei strahlendem Sonnenschein gemütlich gemacht. Für Stimmung sorgte die Tanzschule Josat-Dörr, Sänger und Musiker Dave de Bourg und das Duo Camillo. Magisch wurde es schon am Eingang mit dem Zauberer Manioli und dem historischen Karussel. Ein Tag für die ganze Familie!

Ökumenisches Mittagsgebet

© S.Schnelle/Bistum Limburg
© S.Schnelle/Bistum Limburg
© S.Schnelle/Bistum Limburg
© S.Schnelle/Bistum Limburg
© S.Schnelle/Bistum Limburg
© S.Schnelle/Bistum Limburg

Das Kreuz verbindet als Zeichen Katholiken, Protestanten und Orthodoxe Christen. Beim Kreuzfest erinnerten zwei Ökumenische Mittagsgebete daran. Am Samstag gestaltete Weihbischof Dr. Thomas Löhr gemeinsam mit Pröpstin Sabine Bertram-Schäfer, Pröpstin von Nord-Nassau, Mitglied der Kirchenleitung der EKHN, Pastor Lothar Peitz, Pfarrer der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Bad Schwalbach und Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Hessen-Rheinhessen sowie Dekan Manfred Pollex, Dekan des Evangelischen Dekanats Runkel und Frau Brigitte Görgen-Grether, Ökumenereferentin Bistum Limburg, Vorsitzende der ACK Hessen-Rheinhessen ein ökumenisches Mittagsgebet. 

Angebote um den Dom

© M. Falk/Bistum Limburg
© M. Falk/Bistum Limburg
© M. Falk/Bistum LimburgIm Pfarrgarten konnte man Kistenklettern.
© M. Falk/Bistum LimburgMission Inklusion: Vorm Bischofshaus konnte man einen Rollstuhl-Parkour absolvieren.
© M. Falk/Bistum LimburgEine Menschenkette für Menschenrechte: So machte die "Willkommenskultur für Flüchtlinge" auf diejenigen aufmerksam, die auf ihrer Flucht im Mittelmeer ertrinken.
© M. Falk/Bistum Limburg

Verschiedene Angebote für Kinder und Jugendliche: Kistenklettern, Slush-Eis, eine Chill-Out-Area und vieles mehr gab es am Kreuzfestsamstag auf dem Limburger Domberg. Mit einer Menschenkette wurde außerdem auf diejenigen aufmerksam gemacht, die auf ihrer Flucht im Mittelmeer ihr Leben verloren haben. Vor dem Bischofshaus konnte man bei einem Rollstuhl-Parcour Schnelligkeit beweisen. 

 

 

Nachtgebet mit dem Dundu

© N. Küttner/ Bistum Limburg
© N. Küttner/ Bistum Limburg
© M. Falk/Bistum Limburg
© M. Falk/Bistum Limburg
© M. Falk/Bistum Limburg
© M. Falk/Bistum Limburg
© M. Falk/Bistum Limburg
© M. Falk/Bistum Limburg

Zauberhafte Lichtgestalt – eine fünf Meter hohe Marionette – hat die Besucherinnen und Besucher am Samstagabend im Bischofsgarten abgeholt und durch die Limburger Altstadt auf den Domberg begleitet. Dort wartete die Kreuzreliquie und Bischof Georg Bätzing für das Nachtgebet. 

 

 

Statements zum Cleanup Day

Externer Inhalt

Dieser Inhalt von

youtube.com

wird aus Datenschutzgründen erst nach expliziter Zustimmung angezeigt.

Warum hast du beim Cleanup Day mitgemacht? Hier seht ihr die Antworten der freiwilligen Helferinnen und Helfer.

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz