Kategorien &
Plattformen

Meditieren und Fokussieren

Programm zum Kreuzfest im Meditationszentrum Frankfurt
Meditieren und Fokussieren
Meditieren und Fokussieren
Heilig Kreuz in Frankfurt bietet Freiraum zum Meditieren und Bogenschießen. © privat

Das Kreuzfest wird nicht nur in Limburg gefeiert: Das Meditationszentrum Heilig Kreuz hat verschiedene Angebote in Frankfurt zwischen dem Kreuzerhöhungsfest, 14. September, und Donnerstag, 16. September. Während beim Kreuzfest in Limburg viel Trubel ist, lädt die Heilig Kreuz Kirche in der Kettelerallee 45 in Frankfurt die Besucherinnen und Besucher zum Meditieren, Besinnen und Bogenschießen ein.

Am Dienstag, 14. September, wird Namenstag gefeiert: In der Heilig Kreuz Kirche werden zwischen 19 und 21 Uhr unter dem Titel „Mystic Life“ eine Lichtinstallation, Weihrauch und Bastian Fiebig am Saxophon für eine meditative Atmosphäre sorgen. Bei der Veranstaltung kann auch die Kreuzreliquie der Kirche verehrt werden.

Ganz bei sich

Bogenschießen, um zur Ruhe zu kommen: Das wird am Donnerstag, 16. September, zwischen 10 und 17 Uhr möglich sein. Über die gesamte Länge der Kirche werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Stille das „Bogenritual“ ausüben, also die ritualisierten Abläufe des Bogenschießens. Meditation und Bogenschießen passe gut zusammen, sagt Sr. Kristina Wolf MMS. „Man kann auch in Bewegungen meditieren: sitzen, gehen, Bogen spannen, zielen. Das sind zentrierende Abläufe, bei denen man ganz bei sich selbst ist.“  Interessierte können um 10 Uhr und um 14 Uhr einsteigen und bekommen dann eine Einführung. Leute, die schon Bogenschießen können, dürfen auch zu jeder anderen Zeit dazu stoßen: So soll gewährleistet werden, dass die Meditation nicht gestört wird und man in Stille gemeinsam ist. Für diese Veranstaltung gilt die 3G-Regel. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit.

Der Donnerstag endet mit dem Abendausklang ab 19 Uhr, Simone Müller und Sr. Kristina Wolf werden dafür einen Text auswählen und diesen instrumental mit meditativen Klängen untermalen. Seit März 2020 gibt es täglich das Angebot die offene Kirche Heilig Kreuz zwischen 17 und 19 Uhr zu besuchen, zu beten und zu meditieren. 

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz